Wildererpatrouille

jwdWas ich an meinen kleinen Touren durch die Brandenburger Pampa immer ganz witzig finde, sind die Begegnungen mit anderen Leuten zu Zeiten und Orten wo man eigentlich denkt „ok hier ist echt das Ende der Welt, da ist definitiv niemand anders in zig Kilometer Umkreis“. Diesmal, nachts um 11, zwischen Blankenfelde und Zossen – ein Jeep mit halsbrecherischer Geschwindigkeit kommt von hinten an, zeigt mir daß ich mal kurz anhalten soll – ok, warum auch nicht? – und ich werde höflich aber bestimmt gefragt ob ich ein Wilderer sei. Äh – nein, bin ich nicht. Dann schönen Abend noch… Bin ja froh daß der Jäger erstmal nachfragt, und außerdem ein beruhigendes Gefühl nicht versehentlich mit einem Wildschwein verwechselt worden zu sein.

Kartentrick

karteKriegt ihr auch immer diese komischen Karten von Autohändlern? Bei mir hängen die inzwischen sogar am Motorrad. Und ein oder zwei Tage nachdem ich den Leon gekauft hatte hing auch schon eine dran…

Vor einiger Zeit habe ich dann mal einen gesehen, dem es anscheinend echt zu bunt wurde, und der sein Vehikel damit kreativ dekoriert hat. Vielleicht die einzige Möglichkeit, den Leuten klarzumachen daß man nicht verkaufen will, und vor allem nicht sie… Denn inzwischen ist es ja so, daß wenige Minuten nachdem man ein Auto inseriert, ein Anruf kommt mit „was ist letzte Preis, ich komme sofort hole ab, zahle 100 Euro“. Sehr lustig wars damals als ich meinen Polo loswerden wollte, wo der potentielle Käufer mit der üblichen Masche ankam von wegen „ist altes Auto, hat Mängel“ – ja klar hat der Mängel, und zwar nicht zu knapp! Aber das hätte man auch erfahren können wenn man einfach die Anzeige gelesen hätte anstatt mich sinnlos vollzuquatschen 😀